Indholdsfortegnelse
Der Marshall Plan - am 5. Juni 1974
Währungsreform- 20 Juni 1948
Soziale Marktwirtschaft in der BRD
Republikflucht aus der DDR
- Tag der deutschen Einheit
Whonungswunder
- Der Käfer
Worte:

Uddrag
Der Marshall Plan - am 5. Juni 1974
Der Amerikanischen Außen­minister; George Marshall bekannt machen, dass Europa wirtschaftlich und finanziell beim Wiederaufbau zu unterstützen.

Europa will ein Hilfsprogramm für 16 europäischen Länder machen. Die Vereinigten Staaten half nicht nur weil um humanitäre, aber sie auch handfeste politische und wirtschaftliche Interessen hatten.

Währungsreform- 20 Juni 1948
Der Föderierte: Kriegsmächte USA, Großbritannien, Sowjetunion und Frankreich führen eine Währungsreform ein. Jeder Bürger erhielt ein „ Kopfgeld" von 40 Deutschen Mark.

Soziale Marktwirtschaft in der BRD
Die neue Währungsreform brachte ein Wirtschaftswunder. Ein wesentlicher Motor war der Export. Marktwirtschaft war eine Wirtschaftsordnung. Der Angebot und die Nachfrage steuerte die Marktwirtschaft.

In DDR gab es Planwirtschaft. Hier steuerte die Regierung. Der Zweck war, mehr soziale Gerechtigkeit zu schaffen. die Regierung hatte mehr Macht als die selbstständigen Unternehmen.

Republikflucht aus der DDR
Viele Menschen von DDR fluchten zu BRD gründet den katastrophale wirtschaftlichen Verhältnissen in der DDR.

1. März 1953 hatte der Flüchtlingsstrom aus der DDR mit fast 6000 Menschen einen Hochpunkt erreicht. Die vielen Flüchtlinge bedeuten eine schwere soziale Belastung für die BRD.