‘Das Leben der Anderen’ | Referat

Indledning
Das Leben der Anderen spielt sich einige Jahre vor dem Fall der Berliner Mauer in der DDR ab. Wiesler, der für die Stasi arbeitet und eines Tages von Anton Grubitz, Leiter der Kulturabteilung, ins Theater eingeladen wird.

Hier sieht er den Theaterautor Georg Dreyman und die Schauspielerin Christa-Maria Sieland, die auch Dreymans Freundin ist.

Uddrag
Wieslers erhielt die Aufgabe, Dreymann zu beaufsichtigen. Wiesler konnte das Paar zunächst nur von der Straße aus überwachen, aber eines Tages, als niemand Zuhause war, stellte er Mikrofone in die Wohnung - dann konnte er alles hören.

Wiesler musste jeden Tag Berichte darüberschreiben, was in der Wohnung passiert war - worüber sie sprachen, als sie sich stritten, usw.

Sådan får du adgang til hele dokumentet

Byt til nyt Upload en af dine opgaver og få adgang til denne opgave
  • Opgaven kvalitetstjekkes
  • Vent op til 1 time
  • 1 Download
  • Minimum 10 eller 12-tal
Premium 39 DKK pr måned
  • Adgang nu og her
  • 20 Downloads
  • Ingen binding
  • Let at opsige
  • Adgang til rabatter
  • Læs fordelene her
Få adgang nu